Entwicklung des Jahnsportplatzes und Neubau einer Sporthalle

FDP Seligenstadt fordert zügige Entwicklung des Jahnsportplatzes und Neubau einer Sporthalle

Der Ortsverband der FDP Seligenstadt fordert die Stadtverwaltung auf, den von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Städtebaulichen Rahmenplan für die Entwicklung  des Jahrsportplatzes zügig voranzutreiben und möglichst zeitnah einen beschlussfähigen Bebauungsplan vorzulegen. „Wir können uns an dieser zentralen Stelle in der Stadt keinen weiteren Stillstand leisten“, so die Vorsitzende des FDP Ortsverbands Dagmar B. Nonn-Adams. „Gerade für die TGS Seligenstadt, den größten Sportverein in unserer Stadt, mit mehr als 2000 Mitgliedern und seinen vielfältigen Sportangeboten, ist es wichtig, dass wir jetzt handeln. Wir brauchen an dieser Stelle dringend eine zeitgemäße und wettkampftaugliche Sporthalle. Die seitherige Sporthalle der TGS darf aus Brandschutzgründen höchstens noch weitere 5 Jahr genutzt werden. Danach stehen die Mitglieder der TGS auf der Straße. Das wäre für den Sport in Seligenstadt und die Bürgerinnen und Bürger eine Katastrophe. Das gilt es zu verhindern.“

Die Spitzen des FDP Ortsverbandes und der FDP Fraktion um Dagmar B. Nonn-Adams und Susanne Schäfer haben sich vor Ort beim Vorstand der TGS um Peter Eiles, Reinhard Kraus und Gerhard Beike ein Bild von dem Zustand der Jahnsporthalle und den Trainingsgegebenheiten in Zeiten der Pandemie gemacht. 

Das von der Koalition aus FDP, SPD und Freien Wählern getragene Städtebauliche Rahmenplan sieht vor, dass der Bereich der Bleiche mit seiner Nutzung als Park mit vielerlei Maßnahmen aufgewertet werden soll. Auf dem Bereich des Jahnsportplatzes soll die stark sanierungsbedürftige Sporthalle der TGS Seligenstadt durch eine moderne städtische Sporthalle ersetzt werden. Die Konrad-Adenauer-Schule soll um eine Mensa und Betreuungseinrichtung ergänzt werden. Es sind Bereiche für eine Kindertagesstätte und für Veranstaltungs- oder Kulturangebote vorgesehen. Großzügige Grünflächen und eine moderate Wohnbebauung sieht das Entwicklungskonzept ebenfalls vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.