Bürgerbefragung zur Hans-Memling-Schule

Nach der von der Koalition SPD, FDP und FWS beschlossenen Vertagung der Abstimmung in der Mai-Sitzung beschloss die Stadtverordnetenversammlung nun eine repräsentative Befragung aller Wahlberechtigten ab 18 Jahren, inklusive EU-Bürger“. Die Bürgerbeteiligung soll schriftlich oder online möglich sein. Alle Parteien stimmten für die Befragung der Bürger, nur die Günen nicht.

Bürgerwille bei wichtigen Entscheidungen zu integrieren kann doch kein Nachteil sein! Für die Grünen mag dies eine Niederlage bedeuten, für die Bürgerschaft ist es ein Gewinn. Es ist keine Schwäche zuzugeben, dass eine parlamentarische Lösung nicht möglich war. Im Gegenteil: Es zeigt Grösse, wenn man dazu steht und eine Alternative Lösung einbringt.

https://www.op-online.de/region/seligenstadt/seligenstadt-koalition-will-buergerbefragung-hans-memling-schule-12955687.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.